Wussten Sie schon... 

…, dass zahlreiche Medikamente mit stärkerer anticholinerger Potenz Demenz begünstigen?

 

…, dass Botox die Sexualfunktion verbessert?

 

…, dass es meistens unnötig ist, Plazentareste nach Abort zu kürettieren?

 

…, dass die Dauer des Gähnens vom Hirngewicht und von der Anzahl kortikaler Neurone abhängig ist?


…, dass eine Infektion mit Chlamydia trachomatis das Risiko ein Zervixkarzinom zu entwickeln stark erhöht?


…, dass die Bestimmung der Angiogenesefaktoren bei klinisch nicht eindeutiger Präeklampsiesituation helfen könnte zu differenzieren?


…, dass eine antivirale Hepatitis B Therapie auch in der Schwangerschaft möglich ist?


…, dass Frauen nach hypertensiven Schwangerschaftskomplikationen auch ein erhöhtes Risiko für Alzheimer haben?

 

PDF herunterladen Kompletter Artikel "Wussten Sie schon" zum Herunterladen (40 KB)

Frauenheilkunde FHA, Spezialisten für Frauen, Magazin mit Fachartikel